Ich bin arbeitslos und das ist auch gut so

Ich würde gerne T-Shirts mit dem Spruch „Ich bin arbeitslos und das ist auch gut so“ bedrucken und umsonst unter Arbeitslosen verteilen. Den Clou den ich mir darunter vorstelle: Weil der Spruch provozierend genug ist, werden viele fragen was das ganze soll und ob man bescheuert ist. Daraufhin erklärt man den Menschen das ihre momentane Situation größtenteils nicht ihre Schuld ist, sondern eine natürliche Entwicklung, die jetzt ihren kritischen Punkt erreicht. Das BGE eine Antwort auf genau dieses Problem darstellt und die Hartz 4 Gängelung nicht gerechtfertigt ist. Alle die sich mehr dafür intressieren wird ein T-Shirt angeboten. Mal sehen wer mutig genug ist eins zu tragen.

Diese Aktion würde den Leuten zumindest einen Teil ihre Würde zurück geben, außerdem bricht es mit dem Vorurteil das alle Arbeitslose Schmarotzer sind und es informiert über das BGE in auffalender Weise.

Bleibt natürlich die Frage der Finanzierung, der Organisation und dem Aussehen der Shirts.

Ich wäre da für ein dunkeles aber intensives Grün mit weißer Schrift.

Vorschläge?
Sebastian Feist