Ich bin für ein Grundeinkommen, weil…

Wir könnten Aussagen sammeln, warum man für ein Grundeinkommen ist und veröffentlichen sie bei Youtube. Dort habe ich einen „Kanal“ gefunden, wo Aussagen Prominenter gesammelt wurden, warum sie „Gegen Nazis“ sind (http://www.youtube.com/user/NetzGegenNazis). Warum also nicht das Gegenteil: Aussagen sammeln, warum wir für ein Grundeinkommen sind:

Ich bin für ein Grundeinkommen, weil…

Wenn das via YouTube gemacht wird – als kleines Video mit 10sec Länge – hätte das einen ähnlichen Effekt, wie „Gegen Nazis“ zu sein. Eine „Sammelstelle“ wäre natürlich prima, wobei es bei YouTube die Möglichkeit gibt, daß dies jeder selbst über „Playlisten“ machen kann. Ein eigener „Kanal“ ist nicht notwendig. Ein Zusammenschnitt der Aussagen wäre auch denkbar…

Wir in Kiew planen solch eine Aktion auf russisch und ukrainisch.
Jörg Drescher