Mitmachen

Die Woche des Grundeinkommens lebt von Ihrer Beteiligung. Hier stellen wir Ihnen einige Ideen und Hilfsmittel vor, mit denen Sie die Idee des Grundeinkommens verbreiten können.

Ich mache mit, weil…

Hier finden Sie Banner und Statements, warum Menschen der Woche des Grundeinkommens mitmachen. Die ersten Banner gab es schon 2008, in den Jahren danach kamen immer neue dazu. Wenn Sie auch dabei sein möchten, einfach einen kurzen Text schreiben und mit Foto per E-Mail an kontakt@woche-des-grundeinkommens.eu schicken.

Wer sich ein wenig mit Bildbearbeitungssoftware auskennt, kann auch  selbst en Banner basteln: Das Banner muss 90 x 565 Pixel und das Dateiformat jpg, gif oder png haben. Die Schrift ist “Arial heavy”, bzw. “Arial black”. Die Schriftgröße ist 11 bei “Ich mache mit…”, 16 nach “weil…” und 13 beim Namen. Schriftfarbe ist schwarz oder weiß.

Unsere Banner haben wir alle mit der freien Software gimp erstellt.

Ideenpool

Zum Hineingreifen und Herausfischen. Und zum Befüllen. Jeder wie er und sie mag und kann. Es gibt Aktionsvorschläge „einfach so“. Dazu Texte oder Filme, die es schon gibt, ausgearbeitete Projektideen, die zum Mitmachen einladen wollen. Materialien, die man benutzen und weiterentwickeln kann. Und Dinge, die jeder für sich machen kann und die nichts oder kaum etwas kosten und wenig Aufwand erfordern. Kleines und Großes eben. Und es passt noch eine Menge rein. Also nur zu! Wer gern etwas beisteuern mag, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff „Ideenpool“ an kontakt@woche-des-grundeinkommens.eu.

Vorschläge werden mit Angabe der Emailadresse veröffentlicht. Damit sich Menschen zusammentun können und aus einem „Man könnte“ ein konkretes Projekt werden kann.

Wozu der Ideenpool nicht gedacht ist: Für Modellberechnungen, allgemeine und politische Äußerungen, dies und jenes, was getan werden müsste, um ein Grundeinkommen einzuführen oder zu finanzieren. Dafür gibt es zahlreiche Foren. Hier geht es eben nicht darum, was irgendwer tun müsste, sondern: Was tun wir?
Jeder Einzelne, jede Gruppe für sich und wir alle zusammen.

ReferentInnen

Folgende Personen sind darüber hinaus bereit, als ReferentInnen an Veranstaltungen zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen mitzuwirken. Hier können gern weitere Referenten aufgeführt werden. Bitte kurze Nachricht an kontakt@woche-des-grundeinkommens.eu Details wie Verfügbarkeit, Termine, ggf. Kosten usw. bitte direkt mit den ReferentInnen absprechen. D: Deutschland, A: Österreich, CH: Schweiz, etc.

Name E-Mail Gebiet
Reimund Acker acker[at]grundeinkommen.de D, A, CH
Ronald Blaschke rblaschke[at]aol.com D, A, CH
Ralph Boes ralphboes[at]freenet.de D
Wolfgang Brahmann duisburg[at]attac.de D, A, CH
Felix Coeln f.coeln[at]bgekoeln.de D, A, CH
Manuel Franzmann m.franzmann[at]soz.uni-frankfurt.de D, A, CH
Georg Frigger georgfrigger[at]gmx.de D, A, CH
Kurt Haymann kurt-haymann[at]t-online.de D, A, CH
Dirk Jacobi Dirk_Jacobi[at]web.de D
Wilhelm Nestle nidulus[at]web.de D
Michael Opielka michael.opielka[at]isoe.org D, A, CH
Dagmar Paternoga paternoga2000[at]yahoo.de D, A, CH
Edith E. Preiss Edith_E._Preiss[at]arcor.de D
André Presse andre.presse[at]kit.edu D, A, CH
Werner Rätz Werner.Raetz[at]t-online.de D, A, CH
Dagmar Schön info[at]kanzlei-schoen.de D, A
Marion Spielmann schule_des_lebens[at]aon.at A
Werner Steinbach steinbachwerner[at]arcor.de D
Volker Stöckmann volker.stoeckmann[at]googlemail.com D, CZ
Wolfgang Strengmann-Kuhn strengmann[at]t-online.de D
Arfst Wagner lohengrin-verlag[at]t-online.de D
Stefan Ziller ziller[at]grundeinkommen.de D