4. Internationaler BGE-Stammtisch am Freitag, 24.09.2021

Bereits zum 4. Mal wird zum Internationalen BGE-Stammtisch (4th International Basic Income Beer) aufgerufen. Dieser findet traditionell am Freitag in der Woche des Grundeinkommens statt, im Rahmen der 14. Internationalen Woche des Grundeinkommens also am Freitag, 24.09.2021. In so vielen Städten wie möglich soll es jeweils abends einen Stammtisch zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) geben. 

Bisher sind in Deutschland BGE-Stammtische am Freitag, 24.9.21, in 13 Städten geplant:
Berlin, Bonn, Eisenach, Göttingen, Hamburg, Jena, Kassel, Kempten, Nienburg/Weser, Nordhausen, Reutlingen, Suhl und Weimar.

BGE-Stammtische in weiteren Städten sind erwünscht

Z.B.:
– Berlin https://grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#2 bzw. www.facebook.com/events/3103087103311014/
– Hamburg www.facebook.com/events/344135770676233/
– Reutlingen www.bge.4m2.net

Wer eine Veranstaltung organisiert, sollte diese möglichst nicht nur auf der eigenen Webseite, sondern auch als Facebook-Veranstaltung – Beispiel für Berlin – mittels einer Facebook-Seite und nicht als Facebook-Person bewerben, um darüber die Facebook-Seite der Basic Income Week als Facebook-Mitgastgeber einzustellen, damit dies auch dort international geteilt und offiziell verbreitet und gefunden wird.

Wenn der BGE-Stammtisch im Kontext der Europäischen Bürgerinitiative zur Einführung Bedingungsloser Grundeinkommen in der EU steht (z.B. zur Information oder um Unterschriften zur EBI Grundeinkommen zu sammeln), kann bitte ebenfalls deren Facebook-Seite als Facebook-Mitgastgeber eingestellt sowie die Veranstaltung auf deren Aktionskarte eingetragen werden.

Zur besseren Verbreitung und Information in Deutschland wird die Bekanntmachung im Terminkalender vom Netzwerk Grundeinkommen empfohlen, was per formloser E-Mail veranlasst werden kann.

Broschüren und Flyer des Netzwerk Grundeinkommen zum Auslegen und Verteilen kann man in angemessener Menge kostenlos unter www.grundeinkommen.de/mitmachen/material#Buecher zugeschickt bekommen. Diese sollten rechtzeitig angefordert werden, da Bearbeitungs-/Versandzeit einkalkuliert werden muss.

Flyer und Plakate der Europäische Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen zum Auslegen und Verteilen kann man sich von www.ebi-grundeinkommen.de/material/ ausdrucken.

Im letzten Jahr haben am Freitag, 18.09.2020, in Deutschland BGE-Stammtische in 15 Städten stattgefunden, siehe Update bzw. Facebook. Es wäre schön, wenn es dieses Jahr in deutlich mehr Städten einen BGE-Stammtisch geben würde!

14. Internationale Woche des Grundeinkommen vom 20. bis 26. Sept. 2021

Die Internationale Woche des Grundeinkommens findet in diesem Jahr von Montag, 20.9., bis Sonntag, 26.9., statt. Für die 14. Auflage 2021 gilt in der EU das Motto

„Eine Million für das Bedingungslose Grundeinkommen“

bzw. weltweit „Basic Income: Forward to a better world!“. In Deutschland und den anderen EU-Mitgliedsstaaten steht die Internationale Woche des Grundeinkommens 2021 im Zeichen der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) zur Einführung bedingungsloser Grundeinkommen in der EU. „One Million for UBI“ ist das Ziel der bereits seit 25.09.2020 und noch bis 25.06.2022 laufenden Kampagne, mindestens eine Million Mitunterzeichnende für die EBI zu gewinnen. 

Weitere Informationen dazu findet man auf der deutschen Kampagnenseite bzw. EU-weit sowie direkt auf der offiziellen Website der EU (zur Online-Unterstützung).

Im Vorfeld und während der 14. Internationalen Woche des Grundeinkommens gibt es z.B. den traditionellen Internationalen BGE-Stammtisch am Freitag, 24.9., und den 3. International Basic Income March am Samstag, 25.9. (u.a. in Berlin). Weitere Veranstaltungen und Aktionen werden hier laufend aktualisiert bekannt gegeben.